Ihr Warenkorb
keine Produkte
[weiter>] [Letzter>>] 11 Artikel in dieser Kategorie

CardioCaps

  • natürliche Inhaltsstoffe
  • Hohe Bioverfügbarkeit
  • Lieferzeit ca. 2-3 Tage
  • abonnierbar bis 99 Euro
Art.-Nr.
p423
54,90 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand


Unsere Zahlarten für Sie
Artikelbeschreibung


C ardoCaps - Kapseln für die Herzgesundheit. Es ist ganz einfach, denn jeder weiß, was eine herzgesunde Lebensweise beinhaltet. Dennoch rangieren in den westlichen Industriestaaten Herz-Kreislauf-Erkrankungen an vorderster Front und sind in Deutschland nach wie vor Todesursache Nummer 1. Immer mehr Menschen müssen ihre Herzgesundheit stärken. CardioCaps sind nun die Antwort darauf. CardioCaps enthalten eine ausgewogene Breitband-Wirkstoffkombination, die auf vielfältige Weise eine optimale Funktion von Herz & Kreislauf unterstützten kann.

 Enthält Chelatbildner EDTA

EDTA ist ein Chelatbildner auf Magnesiumbasis. Wenn jemand Probleme mit zuviel Schwermetalle im Körper hat, kann man zwar eine Calcium-EDTA-Infusion machen, doch diese kostet pro Behandlung bereits 100 Euro.  Dieses EDTA hebt also den Wert des Produktes. Die Substanz bekommt man nur schwer. Die Zusammensetzung kann sich sehen lassen.

Eine Kapsel enthält:  0,7 mg Vitamin A Beta-Carotin · 10 mg Vitamin B1 · 10 mg Vitamin B2 ·  10 mg Niacin · 10 mg Pantothensäure · 10 mg Vitamin B6 · 20 mcg Vitamin B12 · 40 mcg Folsäure · 200 mg Vitamin C · 4 mcg Vitamin D3 · 30 mg Vitamin E · 10 mg Biotin · 10 mg Cholin · 10 mg Inositol · 10 mg PABA ·  30 mg Calcium · 15 mg Magnesium · 4 mg Zink · 8 mcg Jod · 19 mg Kalium · 0,2 mg Kupfer · 2 mcg Mangan · 20 mcg Chrom · 20 mg Selen · 20 mg Hagebutte ·  14 mg Lecithin aus Soja · 20 mg Reiskleie · 6 mg Pektin · 10 mg Bromelain ·  6 mg Leinsamen · 6 mg CoQ10 · 6 g Ginkgo biloba Extrakt · 60 mg EDTA · 14 mg Citrus Bioflavonoide · 14 mg Weißdorn · 14 mg OPC (95 % Traubenkernextrakt) 

Verzehrempfehlung:
Täglich 2 Tabletten vor oder zwischen den Mahlzeiten mit ausreichend Wasser oder Obstsaft einnehmen. 
 
Inhalt  pro Dose: 50 vegetarische Kapseln
 

Produkteigenschaften
 
VitalComplex+
 
Dieses Produkt ist FREI von: Gentechnisch veränderten Stoffen, Gluten, Zucker, Konservierungsstoffen, künstlichen Farbstoffen, künstlichen Geschmacksstoffen, Natrium, Salz, Fruktose, Fisch Derivaten, Hefe, Speisestärke und Ei. Dieses Produkt ist für Vegetarier und Veganer geeignet.  Dieses Produkt ist kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel.


Fachliteratur: steht unseren Fachhändlern auf Anfrage zur Verfügung.
 
 

Auch in Apotheken erhältlich
Pharmazentral-Nr:
4359815

Fragen zum Produkt?
Sie haben Fragen zu unseren Produkten?
Gerne steht Ihnen unser Support in der Zeit von 10:00 - 12:00 Uhr kostenlos telefonisch zur Verfügung. Sie können natürlich auch gerne jederzeit eine E-Mail mit Ihren Fragen an info@nutrimental.at schicken.
Telefonnummer: +43(0)1 2530 22251
Dokumente:
Produktbeschreibung: (4 KB): 
CardioCaps – zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit

  • stärkt Herz & Kreislauf
  • besitzt blutdruck- und cholesterinsenkende Eigenschaften
  • verbessert die Fließfähigkeit des Blutes
  • stabilisiert die Koronargefäße
  • wirkt antioxidativ
  • steigert das allgemeine Wohlbefinden und unterstützt eine herzgesunde Lebensweise
VERSTÄNDNISHORIZONT

CardioCaps – zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit Herzgesundheit steht für ein vitales und aktives Leben bis ins hohe Alter. 
Jeder weiß, dass die Gesundheit der "Pumpe" keine Gelegenheitsaufgabe, sondern vielmehr eine lebenslange Einstellung ist. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen – Todesursache Nummer 1 in Deutschland – sind zwar vor allem ältere Menschen betroffen, doch die Zahl der Erkrankten unter 50 Jahren steigt. Eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems ist komplex und vielfältig. Sie verläuft schleichend und kann in Folge eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls zum Tode führen. Erst wenn wir die negativen Faktoren grundlegend verwehren und bewusst auf gesunde Ernährung und körperliche Ertüchtigung achten, können wir unser Herz aktiv und langfristig schützen. Trotz guter Vorsätze, eine herzgesunde Lebensweise anzustreben, hat sich die Zahl der Herzpatienten in den vergangenen Jahren drastisch erhöht. Gerade im Hinblick auf zunehmende Risikofaktoren und eine alternde Gesellschaft ist es gut zu wissen, dass es eine Formel zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit gibt.

WIRKUNG & SUBSTANZ
Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben sich längst zu einer ernstzunehmenden Zivilisationskrankheit entwickelt. Zu den beeinflussbaren Risikofaktoren zählen Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte, Nikotin, Alkoholkonsum, Diabetes, Bewegungsmangel und Stress. Erhöhte Blutfettwerte führen auf lange Sicht zu Arterienverkalkung. Es kann zu Durchblutungsstörungen, aber im schlimmsten Fall zu einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder Nierenversagen kommen. 
Ob Bluthochdruck, erhöhte Cholesterinwerte oder Herzrhythmusstörungen, jeder Einzelne kann etwas tun, um das lebenswichtige Organ nachhaltig zu schützen. 
Die ausgewogene Wirkstoffkombination der CardioCaps unterstützt auf umfassende und vielfältige Weise eine optimale Funktion von Herz und Kreislauf. CardioCaps besitzen blutdruck- und cholesterinsenkende Eigenschaften. Mit ihrer antioxidativen Wirkung schützen die hochwirksamen Kapseln Blutgefäße vor schädigenden Einflüssen, stabilisieren darüber hinaus die Koronargefäße und verbessern die Fließfähigkeit des Blutes. 


Vitamin A Beta-Carotin – vitaler Antioxidant
Beta-Carotin – als wichtige Vitamin-A-Vorstufe – fängt freie, sehr reaktionsfreudige Radikale, entschärft diese und schützt somit wichtige Substanzen wie Eiweiße und Fettsäuren.

Vitamin B-Gruppe – Dreieck des vitalen Lebens
Die Vitamin B-Arten dürfen keineswegs in einer herzschützenden Matrix fehlen. 
Nicht ohne Grund werden die Vitamine B1, B6 und B9 auch als "Dreieck des Lebens" bezeichnet. Die B-Vitamine beleben den biochemischen Stoffwechsel, mobilisieren die körpereigene Energiegewinnung und aktivieren die komplexe Neubildung sowie Regeneration von Zellen. Vitamin B1 ist verantwortlich für Zucker, Fettstoffwechsel und Energiegewinnung. 
Niacin (Vitamin B3) spielt eine wesentliche Rolle im Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Vitamin B6 lindert Gefäßleiden und Schlafstörungen.
Folsäure (Vitamin B9) ist der Basisstoff für gute Laune und hebt die Stimmung auf ganz natürliche Weise. Vitamin B12 aktiviert Folsäure und vitalisiert zudem die Produktion von 
"Gute-Laune"-Neurotransmittern. Pantothensäure gehört ebenso zu den B-Vitaminen und ist 
bei der Bildung von Fettsäuren und Cholesterin wesentlich beteiligt. Vitamin B2 unterstützt 
zu guter Letzt die Aufgaben des Vitamins B6 und des Niacins. Der Bedarf an B-Vitaminen ist demnach bei Menschen erhöht, die ungesunde Kost zu sich nehmen, viel Kaffee und Alkohol trinken oder starkem Stress ausgesetzt sind. 

Vitamin C – verstärkt immunologische Schutzkräfte
Ein intaktes Immunsystem bildet die Basis, dass körpereigene Energiequellen voll ausgeschöpft werden können. Vitamin C bekämpft treffsicher schädliche Viren als auch Bakterien. 
Seine antioxidativen Eigenschaften sind besonders wichtig, damit Herz und Blutgefäße vor schädigenden Einflüssen geschützt werden können. 

Vitamin E – zur vitalen Entfaltung
Die Entfaltung vitaler Kräfte ist keine Frage der Menge der Inhaltsstoffe, sondern der Beziehung der Wirkstoffe untereinander. Gemäß dem Prinzip der Synergie müssen Vitalstoffe eine gemeinsame Beziehung aufbauen und sich gegenseitig stützen. Durch seine antioxidativen Wirkung im Zellbereich unterstützt das synergetisch wirkende Vitamin E das Vitamin C tatkräftig.

Vitamin D3 – vollendet die vitaminreiche Wirkung
Vitamin D3 ist nicht nur verantwortlich für die Knochen-Dichte, sondern unterstützt die anderen Vitamine ebenso bei antioxidativen Prozessen. Es steuert darüber hinaus die Stoffwechselfunktionen und den Kalziumhaushalt.

Kalzium – stärkt nicht nur Knochen
Calcium ist nicht nur wichtig für Zähne und Knochen, sondern auch für die Blutgerinnung, Herz-, Nieren- und Lungenfunktion.

Magnesium – macht Platz für Entspannung
Das Coenzym Magnesium harmonisiert den Energiestoffwechsel, indem es bei der Reizübertragung vom Nerv auf den Muskel die Blutbahnen weitet, den Blutdruck senkt und Muskeln entspannt. Magnesium macht im wahrsten Sinne des Wortes Platz für Entspannung, so dass der Körper ausgedehnt entspannen und neue Kraft schöpfen kann. 

Zink – für zielsichere Infekt-Abwehr
Zink verfügt über zahlreiche entzündungshemmende Eigenschaften und schützt zielstrebig 
vor Infekten. Zink zündet Stoffwechselprozesse im Organismus, stärkt das Immunsystem und unterstützt somit hervorragend die antioxidativen Eigenschaften der Vitamin B-Gruppe.

Jod – bringt die Herzleistung ins "Lot" 
Das Spurenelement Jod ist wesentlicher Bestandteil der Schilddrüsenhormone
– das Herz hingegen ist ein wichtiges Zielorgan für Schilddrüsenhormone. Die Schilddrüse moduliert wiederum Herzkraft, -leistung und -frequenz.  
Kalium – kräftigt die Herzmuskeltätigkeit
Zusammen mit Kalzium wirkt Kalium positiv auf die Herzmuskeltätigkeit ein, ist für die Stimulierung von Muskel- und Nervenzellen verantwortlich und wird maßgeblich für die Blutdruckregulation benötigt. Kalium wird auch in Folge dessen immer routinemäßig bei Blutuntersuchungen gemessen.

Kupfer – kurbelt die Blutbildung an
Das Spurenelement Kupfer ist kurzum für die Bildung der roten Blutkörperchen verantwortlich. 

Mangan – mobilisiert die Insulin-Regulation
Das essenzielle Spurenelement Mangan wird maßgeblich bei der Verstoffwechselung von Aminosäuren, Kohlenhydraten sowie Cholesterin benötigt. Mangan verfügt aber ebenso über 
die Fähigkeit, wichtige Funktionen bei der Synthese und Freisetzung von Insulin zu mobilisieren. Das ist im Hinblick auf die Herzgesundheit besonders wichtig, da gerade Diabetes ein ernstzunehmender Risikofaktor darstellt.

Chrom – für kraftvolle Synergie-Effekte
Das essenzielle Spurenelement Chrom unterstützt die Funktionen von Jod und Mangan. 
Chrom ist einerseits dafür zuständig, dass Insulin seine Aufgabe als Blutzuckersenker erfüllen  und andererseits die Schilddrüse entsprechend Herzkraft und -leistung modulieren kann.

Selen – schützt vor freien Radikalen 
Selen stärkt die Immunabwehr und ist ebenso am Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone beteiligt.

Biotin – birgt vielseitige Eigenschaften
Der Vitalstoff Biotin trägt nicht nur bekannterweise zu einem gesunden Wachstum von Haut und Haaren bei, sondern belebt auch das Immunsystem und sorgt für stabile Nerven.

Inositol und Cholin – gegen Cholesterin
Cholin und Inositol sind beide gleichermaßen an der Bildung von Nervenzellen beteiligt, weisen aber vor allem eine positive Wirkung auf die Verarbeitung von Fetten und Cholesterin auf. 

PABA – "peppt" die Zellen auf
Der zur Vitamin-B-Gruppe zählende Regenerator PAPA (Para-Amino-Benzoesäure) fördert die Zellatmung und den Heilungsprozess. PAPA initiiert die Produktion von Folsäure und unterstützt die Protein-Verwertung im Körper. Ferner hilft er dem Vitamin B5 bei der Reparatur geschädigter Zellstrukturen.

Hagebutte – für den Hämoglobinaufbau
Hagebutte wurde bereits im Alten Griechenland als wirksame Heilpflanze geschätzt. 
Hagebutte ist besonders reich an Vitamin C und zeigt eine außergewöhnlich positive Wirkung 
auf die Erhöhung des Hämoglobins.

Lecithin aus Soja – sendet leistungsfähige Nähr-Impulse
Die Nervennahrung Lecithin – bestehend aus Cholin und Inositol – fördert in erster Linie 
die Gedächtnisleistung. Der Neurotransmitter Cholin sendet sinnvolle Reize und übermittelt Informationen. Inositol reflektiert die Daten-Impulse und sorgt als Stimulator des Fettstoffwechsels für eine vitale Gehirnleistung.  

Reiskleie – reduziert freie Radikale 
Reiskleie enthält eine Vielzahl hochwirksamer Antioxidantien, die freie Radikale neutralisieren. Reiskleie hilft darüber hinaus, den Blut- und Leber-Cholesterin-Spiegel zu regulieren.
 
Pektin – mit perfekten Effekten
Lösliche Ballaststoffe wie Pektin sind für die Senkung des Blutcholesterinspiegels geradezu prädestiniert. Pektin eignet sich auch perfekt im Rahmen einer Ernährung bei Diabetes. 
Denn: Pektin verhindert nach einer Mahlzeit ein zu rasches Ansteigen der Blutzuckerwerte. 

Bromelain – für die Blutzirkulation
Bromelain ist ein Gemisch aus Ananas-Enzymen. Bromelain wirkt generell entwässernd, zeigt aber vor allem eine äußerst positive Wirkung auf Blutgerinnung und Blutzirkulation. 

Leinsamen – leisten viel fürs Herz
Die essenziellen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren der Leinsamen werden in erster Linie wegen ihrer positiven Wirkung auf Herz- und Blutdruckgefäße, den Blutdruck und Cholesterinspiegel geschätzt. Die wertvollen Ölsäuren vermeiden zudem eine Verklumpung von Blutblättchen.
   
Coenzym Q10 – Quelle des Lebens
Coenzyme sind zur vollen Entfaltung der Vitalkräfte unabdingbar.
 Der Nährstoff Coenzym Q10 versorgt die Zellen mit ausreichend Sauerstoff und energetisiert die Energiebereitstellung. Als hochwirksames Antioxidans schützt es auch Fette vor Oxidation und regeneriert verbrauchtes Energie-Vitamin E. Das Coenzym Q10 gewährleistet eine permanente Energieversorgung von Herz, Muskeln und Organe.

Ginkgo biloba Extrakt – für eine herzgesunde Durchblutung
Ginkgo biloba wird in Asien als natürlicher Jungbrunnen geschätzt. Ginkgo biloba wirkt besonders durchblutungsfördernd, steigert die Leistung des Gehirns, die Reaktionsfähigkeit 
und regt den gesamten Kreislauf an.

EDTA – mit dem gewissen Etwas für die Blutblättchen
EDTA (Ethylendiamintetraacetat) hilft bei Herz-Kreislauf-Beschwerden, Durchblutungsstörungen und vermindert das Zusammenkleben von Blutblättchen, die zu Thrombosen führen können.

Citrus Bioflavonoide – wappnet Vitamin C
Die sekundären Pflanzenstoffe verstärken die Wirkung von Vitamin C und schützen vor freien Radikalen. Citrus Bioflavonoide sind äußerst starke Antioxidantien.

Weißdorn – weist Cholesterin den Weg
Weißdorn zeigt eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel im Blut, unterstützt den koronaren Blutkreislauf und hilft selbst bei Herzrhythmus­störungen.

OPC (95 % Traubenkernextrakt) – für aufblühende Jugend
OPC (Oligomere ProanthoCyanidine) lässt die Pflanzen tiefrot färben, um sie vor dem Verwelken bzw. "Rosten" zu schützen. OPC – die Anti-Aging-Substanz des neuen Jahrhunderts – hilft gegen oxidativen Stress, stärkt das Immunsystem, vitalisiert Venen, Sehen sowie Haut und wirkt multiplizierend auf alle anderen in den CardioCaps vereinten Radikalfänger.

INDIKATION
CardioCaps beinhalten eine ausgewogene Wirkstoffkombination zur Förderung der kardiovaskulären Gesundheit. CardioCaps unterstützen auf umfassende und vielfältige Weise eine optimale Funktion von Herz und Kreislauf. Die Herzschutz-Formel besitzt blutdruck- und cholesterinsenkende Eigenschaften. Mit ihrer antioxidativen Wirkung schützen die hochwirksamen Kapseln Blutgefäße vor schädigenden Einflüssen, stabilisieren 
darüber hinaus die Koronargefäße und verbessern die Fließfähigkeit des Blutes. 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen zählen zu den ernstzunehmenden Erkrankungen, für deren Entstehung eine Vielzahl von Risikofaktoren verantwortlich ist.

Zu den Risikofaktoren zählen:

Nicht zu beeinflussende Risikofaktoren:

- Alter (Risiko steigt mit zunehmendem Alter)
- Geschlecht (Risiko ist generell bei Männern höher)
- familiäre Vorbelastung bzw. Veranlagung

Beeinflussbare Risikofaktoren:

- Übergewicht
- ungesunde Ernährungsgewohnheiten
- Bewegungsmangel
- Diabetes
- erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin)
- Rauchen
- übermäßiger Alkoholkonsum
- Stress

Je mehr Risikofaktoren zusammenwirken, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, 
ein "kardiales Ereignis" zu erleiden – sprich am Herzen zu erkranken. 

Folgeerkrankungen und Folgeschäden von Herz-Kreislauf-Erkrankungen können mit CardioCaps vorgebeugt werden.

KONTRAINDIKATION/NEBENWIRKUNG
Die Einnahme der CardioCaps ist unproblematisch und nebenwirkungsfrei.
Die Kapseln können dauerhaft eingenommen werden, da es zu keinen Gewöhnungseffekten kommen kann. 

HINWEISE
Bei Überempfindlichkeit gegenüber einem der Bestandteile des Präparates wird von einer dauerhaften Einnahme abgeraten. 
Menschen mit chronischen Erkrankungen und solche, die regelmäßig Medikamente einnehmen, sollten sich generell mit ihrem behandelten Therapeuten wegen möglichen Neben- und Wechselwirkungen zwischen natürlicher Nahrungsergänzung und chemischen Arzneimitteln beraten.
Vor dem Zugriff von Kindern schützen.

DOSIERUNG
Dosierung nach Indikation
Verzehrempfehlung für Erwachsene
Kurative Anwendung
Zweimal täglich eine Kapsel vor oder zwischen den Mahlzeiten mit ausreichend Wasser oder Obstsaft einnehmen.
Bei älteren Personen, höherem biologischen Alter und bei Bedarf kann die Dosierung verdoppelt werden. Bei zusätzlicher Einnahme von serotoninfördernden Produkten kann die Dosierung entsprechend halbiert werden.

PRODUKTSPEKTRUMVERGLEICH
CardioCaps beinhalten eine ausgewogene Breitband-Wirkstoffkombination zur Förderung der kardiovaskulären Gesundheit. CardioCaps sind eine speziell entwickelte sowie synergetisch wirkende Herzschutz-Formel, die auf vielfältige Weise eine optimale Funktion von Herz und Kreislauf unterstützt. CardioCaps sind die unmittelbare Antwort darauf, dass immer mehr Menschen auf Ihre Herzgesundheit achten müssen. 

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN
CardioCaps können mit allen Nutrimental-Produkten kombiniert werden. Das Präparat kann auch hervorragend mit Arginin-Präparaten kombiniert werden. 
Zur Halbierung der Versandkosten auf 3,70 Euro empfiehlt sich die Kombination mit einem der folgenden Produkte:
 
Kombi-Paket 1: CardioCaps + Matrix DeTox + DarmVital = gesteigerter Wirkungsgrad der     Herzschutz-Formel

Kombi-Paket 2: CardioCaps + Evergreens + 5-HTP = zur Stärkung von Herz & Kreislauf mit grundlegender Proteinversorgung und verbesserter Serotonin-Produktion

Kombi-Paket 3: CardioCaps + Supra Arginin + Supra HCA = zur Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit mit durchblutungsfördernden Gesundheits-Effekten und gezielter Gewichtskontrolle